Wie geht das denn? Kerzen gegen den Glauben

Eine zugegeben härtere Ecke einer etablierten überregionalen Glaubensgemeinschaft ruft über e-Mail ihre Mitglieder auf, Kerzen gegen die Errichtung eines Klosters einer anderen etablierten überregionalen Glaubensgemeinschaft anzuzünden. Liebe Freunde, wie kann man denn Kerzen gegen etwas anzünden? Das geht doch gar nicht! Das dürften die Versenders des Aufrufs auch registriert haben, sodass wenige Zeilen darunter die Aktion präzisiert wird. Die Kerzen wären für die Erhöhung der Zahl derer, die bei der Abstimmung innerhalb der Ortsgemeinde, gegen das fremdreligiöse Kloster stimmen würden. Ein gesegnetes Bravo an dieser Stelle.