ORF Radio Österreich 1 | Vom Leben der Natur | 20-24. Dezember 2021 | Link

Der Destillateur Felix Billiani spricht über ätherische Öle.
Gestaltung: Lothar Bodingbauer

Ätherische Öle werden von Pflanzen produziert, um Freunde anzulocken und Feinde zu vertreiben. Der Duft dieser Öle polarisiert auch uns Menschen, wenn wir ihn riechen. Wir lieben einen Duft oder hassen ihn. Die Prägung entsteht in früher Kindheit, wenn Düfte mit Erlebnissen verbunden werden.

Die Öle bestehen aus verschiedenen Anteilen unterschiedlich großer Moleküle, die leicht flüchtig sind. Aus der jeweiligen Mischung entsteht der Duft, von denen die Destillateure auch jene riechen können, die am leichtflüchtigsten sind und schon beim Destillieren verschwinden.

Bei der Wasserdampfdestillation werden ätherische Öle in zweierlei Weise gewonnen: als Hydrolat mit wasserlöslichen Inhaltsstoffen, und als Öl selbst, das oben aufschwimmt und in einer sogenannten “Florentiner Flasche” von der Wasserphase getrennt werden kann.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Vom Leben der Natur – XML
Vom Leben der Natur – iTunes

GESPRÄCHSPARTNER:
DI Felix Billiani
Kesselwerk – Ätherische Öle erleben
A-3163 Rohrbach a.d. Gölsen