Österreich 1 im November: Vom Leben der Natur. Das Waldviertel gehört zu den ältesten geologischen Landschaften Österreichs und birgt Gesteine, die bis zu 1,5 Milliarden Jahre alt sind. Die früheren Gebirge wurden abgetragen, und dadurch blickt man heute gleichsam in den „Bauch“ der Erde. Bunte Gesteinsabfolgen zeigen sich.

Wenig bekannt ist, dass es im Waldviertel ein Meer gab, mit Weißen Haien und Seekühen. Auch Savannenlandschaft prägte die Gegend, in der Nashörner und Antilopen umherstreiften.

Interviewpartner:
Prof. Dr. Fritz Steininger
Geologe und Paläontologe
Obmann der Krahuletz-Gesellschaft, Eggenburg

9.11.2009-13.11.2009