DANIEL GLATTAUER – Zeitung auf Umzug
Der Standard vom 27. September 1999

Lothar B. ist Abonnent der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ). Wir gratulieren. Dieses Medium ist inhaltsschwer. Was dort gemacht wird, hat Hand, Fuß und sehr viel Kopf. – Selbst das internationale Leserservice. Lothar B. wollte sein NZZ-Abo von der Adresse A in Wien baldigst an die Adresse B in Altheim und ab September auf eine andere Wiener Adresse C umgeleitet wissen. Statt „Okay“, „Wird gemacht“ oder „Selbstverständlich“ erhielt er aus Zürich folgende Antwort: Falls Sie einmal von A nach C umziehen wollen, müssen Sie und das nächste Mal nur noch schreiben: A nach C. Falls es sich um einen Umzug handelt, der nichts mit den Adressen C und B zu tun hat, müssen Sie uns einfach schreiben: Umzug. Wenn es um eine Umleitung von B nach C geht, handelt es sich nicht um einen Umzug, sondern um eine Umleitung. Falls Sie jedoch das Gefühl haben, Sie wollen gar keine Zeitung, dann melden Sie sich mit: Unterbruch. Falls Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen auch gerne telefonisch zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen, … Bei aller Hochachtung vor der Professionalität der Zürcher Zeitungsmacher und bei aller Wertschätzung des Niveaus der Beiträge: Den STANDARD umzuleiten, geht ein bissi-bissi einfacher.