Zwei Zisterzienser und ein Karl Lagerfeld bei Wetten dass mit Thomas Gottschalk. Alle vier schwarz-weiß im Farbfernsehen, “das ist Mode bei uns seit 900 Jahren”. Sympatische Gruppe. Benedikt klettert die Bierkisten hoch. Es fällt der Satz: “Oh, Gott”. Und so ein schöner Dialekt. Alles sehr entspannt. Insgesamt eine Sendung von jenen, die zuhause bleiben mussten, während alle anderen sich anderswo gut unterhalten.

Update: Die Zisterzienserbrüder gaben in einem Interview danach zu, dass ihnen die ganze Situation sehr schwierig und unangenehm war. Stimmt, das mit dem Bieranzapfen-und-sich-dabei-das-Hemd-besudeln hätte nicht sein müssen. Liebe Zisterzienserbrüder, man darf auch Nein sagen im Showbusiness.